Meine Kandidatur für den deutschen Bundestag

Bewerbung für Platz 18 der bayerischen Landesliste

Liebe Freund*innen,
mitten in der Krise sehen wir: Unser Land braucht den Wandel. Unserer Infrastruktur fehlt es an klimaneutraler Ausrichtung, Digitalisierung und oft auch an Gemeinwohlorientierung. Gleichzeitig sehen wir, dass wir nicht ausreichend für den Katastrophenfall gerüstet sind. Das will ich ändern!

Meine Motivation ist es, das Leben von Menschen konkret zu verbessern, neue Ideen zu finden und das Beste aus meinem Ort, meinem Wahlkreis und der ganzen Republik zu machen. Ich will Veränderungen umsetzen und Ergebnisse erzielen, statt Ideen zu zerreden.

Viele Jahre engagiere ich mich nun für uns GRÜNE. Durch meine langjährige Tätigkeit als Kommunalpolitiker und Kommunalreferent kenne ich die Probleme, aber auch die Handlungsspielräume vor Ort. Ich weiß, wie Gesetze vor Ort gelebt und umgesetzt werden. Auch durch die Gründung meines Start-Ups weiß ich, wie man Ideen in die Tat umsetzt. Aus diesen Perspektiven möchte ich im Bund Politik machen – hartnäckig und mit vollem Einsatz.

Für gleichwertige Lebensbedingungen – Infrastruktur neu denken

Ich möchte unsere Infrastruktur neu organisieren: Klimaneutral, sozial gerecht und in den Händen der Kommunen. Eine Infrastruktur ohne Gewinnmaximierung, die der Allgemeinheit dient und die auch außerhalb der Ballungszentren eine gute Versorgung sicherstellt.

Dafür müssen die Möglichkeiten von Rekommunalisierung erleichtert und der Klimaschutz als oberste Leitlinie in den Regelwerken implementiert werden. Insbesondere bei der Breitbandversorgung muss die öffentliche Hand stärker Verantwortung übernehmen.

Mitten in der Krise an der Zukunft arbeiten

Das Wissen über mögliche Katastrophen und große Schadensereignisse ist vorhanden: Pandemien, Waldbrände, Überschwemmungen oder Ernteausfälle. Aber es fehlt an konkreten Plänen zur Bewältigung. Auch der Katastrophenschutz muss sich an die Klimakrise und die fortschreitende Vernetzung der Welt anpassen.

Ich möchte eine neue GRÜNE Perspektive für den Katastrophenschutz vorantreiben, der über Landkreis- und Ländergrenzen hinausdenkt. Ich möchte die Kompetenzverteilung, neu regeln, sodass wir in einer Krise handlungsfähig bleiben und für unsere Zukunft wieder stärker in die Vorbereitung investierten.

Aus Freising für das ganze Land

Gemeinsam will ich mit euch einen engagierten GRÜNEN Wahlkampf führen – aus meinem Wahlkreis Freising-Pfaffenhofen, aus Oberbayern und als starkes Bindeglied zwischen den Regionen 10 und 14.

Mit meinem Ansatz Themen anzugehen und meiner Erfahrung bewerbe ich mich für Platz 18 der Landesliste.

Dafür bitte ich euch um eure Unterstützung!
Euer Leon

Mein Lebenslauf