Von Eching nach Berlin: Feuerwehr Eching zu Besuch bei Leon Eckert im Bundestag

Foto vor der Reichtagskuppel mit Leon Eckert in der Mitte. Um ihn rum stehen 39 Personen von der Freiwilligen FeuerwehrEching.
Gruppenfoto der Besuchergruppe eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag in Berlin.

Auf Einladung des Echinger Bundestagsabgeordneten Leon Eckert, Bündnis 90/Die Grünen, besucht die Freiwillige Feuerwehr Eching den Deutschen Bundestag in Berlin.
Eckert lud seine Kolleg*innen der Echinger Feuerwehr direkt nach der Bundestagswahl im September 2021 auf die Besucherfahrt des Bundespresseamts in den Deutschen Bundestag ein. Jetzt konnte er seine Einladung einlösen. Damit bedankt er sich bei den Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz im Katastrophenschutz und für die gute Zusammenarbeit.
Im Mittelpunkt des Besuchs stand der Austausch im Bundestag. Daneben konnten die Mitglieder außerdem eine Organisationseinheit des THW in Berlin besuchen, um deren Arbeitsweise in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und weiteren Katastrophenschutzorganisationen kennen zu lernen. Daneben stand ein politisches Bildungsprogramm mit Besuchen beispielsweise im Demokratiemuseum oder im Spionagemuseum an.
Leon Eckert verabschiedete die Feuerwehrmitglieder aus Berlin, nur um sie dann bei der nächsten Feuerwehrübung in Eching wieder zu treffen