Grüner Infostand mit MdB Leon Eckert zum Bürgerentscheid

Nein zum Paketzentrum

Am kommenden Sonntag, 13.03. können die Bürgerinnen und Bürger Weicherings über die Aufnahme der Bauleitplanung für ein DHL-Paketzentrum entscheiden. Leon Eckert, Grüner Bundestagsabgeordneter für die Region, unterstützt den Ortsverband Weichering am Freitag, 11.03. ab 14:00 Uhr bei ihrem Infostand vor dem Edeka-Geschäft Nah & Gut in der Neuburger Str. 1.

Eckert ordnet die Grüne Position zum Bürgerentscheid wie folgt ein:

„Es ist gut, dass die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Weichering in dieser Frage entscheiden dürfen. Die Entscheidung des Gemeinderats, ein Bürgervotum einzuholen, ist die Richtige. Denn ein Paketzentrum mit diesen Ausmaßen wird das Gesicht der Gemeinde maßgeblich prägen.

Wir Grüne lehnen das Projekt mit aller Entschlossenheit ab.

Zu viele Faktoren sprechen unserer Auffassung nach gegen ein Paketzentrum in Weichering. Ich unterstütze hier die Position des Kreisverbands, der sich bereits kritisch zu dem Thema geäußert hat. Zu massiv sind der Flächenverbrauch, der Eingriff in das Landschaftsschutzgebiet Brucker Forst und die zu erwartende Verkehrsbelastung an der B16. Mit einem Paketzentrum wird auch der vierspurige Ausbau der B16 gestärkt. Ein Ja zum Paketzentrum ist daher gleichermaßen ein Ja zum Straßenbau.

Die Weicheringer unterstützen mit einem Ja zum Paketzentrum eine fehlgeleitete Entwicklungspolitik hin zu mehr Verkehr, mehr Lärm und weniger Natur. Anstatt nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums erfolgt hier eine weitere Zersplitterung durch Gewerbegebiete und Logistikbetriebe.

Wir Grüne rufen die Weicheringer und Weicheringerinnen daher auf: Entscheiden Sie sich gegen die Bauleitplanungen und damit für eine lebenswerte Gemeinde.“